• FÜR EINEN AKTIVEN
    ARTENSCHUTZ

BLEIB BEI UNS, MAJA!

Das Bienensterben ist real – und äußerst alarmierend. Denn ohne die heimische Honigbiene und andere Insekten können sich viele Pflanzen, die wir Menschen zum Leben brauchen, nicht vermehren. Während Bienenseuchen den Bestand der nützlichen Insekten bedrohen, gibt es allerdings auch weitere Gründe für das Bienensterben. Dazu gehören vor allem eine einseitige Landwirtschaft und der exzessive Einsatz von Pestiziden im Nahrungsmittelanbau. Diese schädigen nicht nur Bienen und weitere bedrohte Nützlinge, sondern auch uns Menschen, da die eingesetzten Giftstoffe auch in Lebensmitteln nachgewiesen werden.

Deshalb werde ich:

  • Ein weitgehendes Verbot von Glyphosat forcieren.
  • Ein komplettes Verbot von Neonicotinoiden (Neonics) durchsetzen.
  • Zusätzlich ein Pestizidminimierungsprogramm erarbeiten.
  • Nachhaltige Agrarwirtschaft ohne Monokultur deutlich stärker fördern.
  • Aufklären, wie wir alle zum Artenschutz beitragen können, z.B. hier. “Verlinkung?”

Heimat wählen SPD Bayern UMWELT WÄHLEN. AM 14. OKTOBER.

Kontakt

BÜRO DES LANDTAGSABGEORDNETEN
HORST ARNOLD

Hirschenstraße 24, 90762 Fürth
horst.arnold@bayernspd-landtag.de
Tel: 0911 766 0083-6
Fax: 0911 766 0083-7

ABGEORDNETENBÜRO
HORST ARNOLD IM BAYERISCHEN LANDTAG

Maximilaneum, 81627 München
horst.arnold@bayernspd-landtag.de
Tel: 089 4126 2678
Fax: 089 4126 1678