Horst Arnold – Landtagsabgeordneter für Fürth, Zirndorf, Oberasbach, Stein

Im Herzen meines Wahlkreises liegt meine Heimatstadt Fürth. Eine Stadt mit vielen Facetten und mit Charakter: weltoffen, tolerant, grün und in manchen Bereichen visionär. Mit rund 127.000 Einwohnern ist Fürth die zweitgrößte Stadt Mittelfrankens. Für mich als Abgeordneten ist es eine Selbstverständlichkeit, dass ich mich im Bayerischen Landtag für die Interessen meiner Heimatstadt, der Städte meines Wahlkreises – Zirndorf, Oberasbach, Stein – und unserer mittelfränkischen Region einsetze.

Zu meinen politischen Schwerpunkten zählen die Bereiche Landwirtschaft, Forsten, Ernährung und die Rechtspolitik. Ich setze mich zum Beispiel für eine faire Landwirtschaft ein – eine Landwirtschaft, die transparent ist für den Verbraucher und auskömmlich für unsere Bauern und Bäuerinnen.

Ich darf Sie nun herzlich einladen, auf meinen Seiten zu surfen und Sie bitten, Anliegen, Anregungen, Wünsche oder Kritik jederzeit zu äußern und sich an mich zu wenden!
Ihr Horst Arnold, MdL 

Aktuelles

BayernSPD Landtagsfraktion kritisiert hohe Zahl befristeter Arbeitsverträge im Bereich des Landwirtschaftministeriums

Der agrarpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Horst Arnold kritisiert die hohe Zahl befristeter Arbeitsverträge im Geschäftsbereich des bayerischen Landwirtschaftsministeriums. Wie eine aktuelle Anfrage ergab, waren dort im…

SPD-Landtagsfraktionsvize Arnold und SPD-Stadtratsfraktion: Stadt Fürth steigt aus Glyphosateinsatz aus

Nachdem ein Missbilligungsantrag der SPD-Landtagsfraktion vor zwei Wochen im bayerischen Landtag an der absoluten CSU-Mehrheit scheiterte, bringt nun die SPD-Stadtratsfraktion in Abstimmung und enger Zusammenarbeit zwischen dem stellvertretenden…

Horst Arnold: CSU-Agrarminister Schmidt ist "Marionette von Monsanto"

Angesichts der rechtswidrigen Zustimmung zur Genehmigung von Glyphosat auf EU-Ebene durch Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt wirft SPD-Fraktionsvize Horst Arnold der CSU einen dramatischen Glaubwürdigkeitsverlust vor. "Hier…

Horst Arnold: SPD-Anfrage offenbart massiven Personalmangel bei den Verwaltungsgerichten

Die sechs bayerischen Verwaltungsgerichte ersticken in Arbeit. Grund sind die vielen neuen Asylbewerber durch die Flüchtlingskrise. Das geht aus Zahlen einer SPD-Anfrage hervor. Demnach haben sich die Verfahren gegen Entscheidungen…

EU-Fördergelder: Kleine Landwirtschaftsbetriebe werden benachteiligt - Dringlichkeitsantrag der SPD einstimmig verabschiedet

Der landwirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Horst Arnold hat das Fördersystem für Agrarbetriebe in der EU kritisiert und damit im Landwirtschaftsausschuss des Bayerischen Landtags vom 15.11.2017 offene Türen…

Horst Arnold: Personalmehrung des Forstministers entpuppt sich als Taschenspielertrick

Der Agrarexperte der SPD-Landtagsfraktion Horst Arnold hat die Ankündigung der Staatsregierung über die Einstellung neuer Förster als Taschenspielertrick bezeichnet. Hintergrund: Der Sturm Kolle hat im bayerischen Forst erhebliche…

Horst Arnold: Staatsforsten-Gewinn für nachhaltigen Umbau der Wälder nutzen

Angesichts der heutigen Bilanz-Pressekonferenz der Bayerischen Staatsforsten mahnt der SPD-Fraktionsvize Horst Arnold einen zukunftsweisenden und nachhaltigen Umgang mit den Gewinnen an. „Der Gewinn darf kein Spielgeld für den…

Forstexperte und Fraktionsvize Horst Arnold: Kreditverbilligungen nützen den Waldbauern wenig - Arbeit von Generationen wurde mit der Sturmkatastrophe vernichtet

Nach den verheerenden Stürmen Mitte August in Niederbayern brauchen die Waldbauern finanzielle Unterstützung auch bei den Aufräumarbeiten. Der Forstexperte der BayernSPD-Landtagsfraktion, Horst Arnold, warnt vor Verzögerungen…

Horst Arnold: Bayerische Sport- und Schützenvereine erhalten mehr Geld - SPD strebt weiteren Anstieg an

Für die Sport- und Schützenvereine in Bayern gibt es 2017 mehr Geld. Wie SPD-Landtagsabgeordneter Horst Arnold mitteilt, erhalten die Vereine im Landkreis Fürth und in der Stadt über die Vereinspauschale eine Förderung…